5 Tipps – Kreuzheben au jus (stärkste Gesäßmuskulatur)

Hallo, Freude !!

Nach einiger Zeit vom Bloggen bin ich wieder da!

Nun, es lohnt sich nicht einmal zu erklären, warum dieses plötzliche Verschwinden, Sie wissen (zumindest einige), dass wir sehr bald unseren E-Shop www.pfc-store.com eröffnen werden So wenig von der verbleibenden Zeit wurde für das Essen, Atmen und Trainieren von kkkkk verwendet.

Um das Schreiben fortzusetzen, erinnerte ich mich daran, über eines der Dinge gesprochen zu haben, die ich in diesem Leben am liebsten mache, natürlich Kreuzheben! Er wurde nicht gesehen !!

Ich dachte, es wäre eine gute Idee, ein paar schnelle Tipps zu geben, wie man diese Übung richtig übt, und das Thema zu nutzen, um über den Gürtel zu sprechen, den ich während meines Trainings trage (warum, wann, wann? trage es und wo du es kaufen kannst), weil sich herausstellt, dass ein Mädchen zurückkommt und mich fragt, wo ich es gekauft habe

DEADLIFT SUMO vx CONVENTIONAL

Nun, während ich auch konventionelle Kreuzheben mache (mit schulterbreit auseinander liegenden Füßen), setze ich normalerweise mehr auf Mitnahme-Saft, nicht nur, weil es mein Wettbewerbszug ist, sondern auch auch weil es eine großartige Übung ist, mit den Gesäßmuskeln zu arbeiten.

Ich nutze diese Gelegenheit, um Ihnen zu sagen, dass meine Genetik, obwohl ich Afrikaner bin, überhaupt nicht freundlich war und ich meinen großen runden Hintern dem Eigengewicht des Safts verdanke und nicht das genetische Erbe wahr ist!

5 TIPPS ZUM ERREICHEN VON DEADLIFITS (SUMO)

1. VERWENDEN SIE KEINE LASTEN, DIE SIE NICHT STEUERN. So passieren Verletzungen. Hüft- oder Rückenverletzungen, Entführerverletzungen, habe ich schon erwähnt, dass ich nie verletzt worden bin? Ja!
Eine der effektivsten Möglichkeiten, Verletzungen vorzubeugen, besteht darin, immer mit der richtigen Haltung und dem richtigen Gewicht zu trainieren! Stärke ist etwas, das im Laufe der Zeit gesteigert wird, nicht über Nacht…

Manchmal gibt es Leute, die sagen, dass das Training mit Gewichten für das Ego ist und nur Verletzungen verursacht, aber ich denke, sie mögen es nicht, wenn sie sie schieben !! Vielleicht meine ich, aber was ich meine ist, was Verletzungen verursacht, ist eine schlechte Haltung und keine Belastung, solange Sie die Kraft für sie haben, nein!

2. MACHEN SIE ZUSÄTZLICHE ÜBUNGEN. Der Abduktor und die Gesäßmuskulatur sind die am meisten rekrutierten Muskeln während des Safts mit Eigengewicht. Es gibt also nichts Besseres, als auf Übungen zu setzen, die zur Stärkung dieser Muskeln beitragen, außer an der Beweglichkeit und Flexibilität der Hüften zu arbeiten, wie ich weiß. wie langweilig und faul! Aber .

Denken Sie daran, dass Eigengewicht gleich starkem Gesäß ist und mit starkem Gesäß können wir starkes Eigengewicht haben!

3. WÄHREND DER ÜBUNG. Öffnen Sie Ihre Beine, so weit Sie sich wohl fühlen. Bewegen Sie langsam Ihre Knie nach außen, während Sie langsam Ihr Gesäß senken, bis Sie eine Position erreichen, in der Sie die Langhantel, die Langhantel greifen können. Machen Sie den umgekehrten Schritt und erweitern Sie langsam Ihre Knie nach außen, während Sie sich in die Ausgangsposition bewegen, in der Ihre Beine wieder ausgestreckt sind.

4. BUTTOCKS VERWENDEN! Benutze deine Beine! Halten Sie Ihre Atmung und Ihren Rücken während aller Phasen der Bewegung so gerade wie möglich.

5. Behandeln Sie Ihre Füße nicht zu weit oder zu weit, experimentieren Sie, bis Sie Ihre ausgeglichene und bequeme Position gefunden haben. In der Regel sollten die Füße parallel zum Knie sein und in die gleiche Richtung zeigen. Achten Sie auf die Knie!

Die Idee, sich in allen Phasen der Bewegung wohl zu fühlen, kann Monate dauern. Sie müssen geduldig sein. Sobald die Bewegung mechanisiert ist, ist sie so natürlich wie Kniebeugen oder andere Übung, mit dem Vorteil, das Gesäß fett zu machen. Okay, nicht wahr?

LEDERGÜRTEL (ODER NICHT)

Warum und wann es verwendet wird

Meiner Meinung nach gibt es Menschen, die den Gürtel tragen, vielleicht nicht richtig, und damit das falsche Gefühl vermitteln, dass das Tragen eines Gürtels gleichbedeutend mit Sicherheit ist.

Dass der Gürtel auf wundersame Weise vor Verletzungen schützt, sodass er in fast jeder Übung verwendet werden kann.

Meiner Meinung nach schützt der Riemen, aber er sollte nur verwendet werden, wenn die Lasten sehr hoch werden. Nun, ich werde es umformulieren.

Ich benutze den Gürtel nur beim Training mit sehr hohen Belastungen. Ich benutze ihn, um dem unteren Rücken mehr Stabilität zu verleihen und um die während des Abschnitts sichtbare Baucherweiterung zu kontrollieren des Trainings mit dieser Art von Last.

Natürlich benutze ich es bei Wettkämpfen, ansonsten verwende ich es nur bei Übungen zum Tragen von Gewichten und in der Hocke, und ich halte seine Verwendung in anderen Übungen nicht für wichtig -außerhalb des einen oder anderen sein.

In Bezug auf Verletzungen denke ich, wenn wir die Bewegungen in der richtigen Form / Haltung ausführen, werden wir nicht verletzt. Ich trainiere mit Gewichten und Adoroooo und habe nie irgendwelche Verletzungen gehabt .

Das heißt … wo zu kaufen

Nun, mein Gürtel ist seit 3 ​​Jahren da, er ist einwandfrei! Es ist nicht nur schön, sondern auch aus Leder, einem super haltbaren Material. Ich habe in einem Online-Shop in Großbritannien gekauft {link}. Es gibt billigere Optionen auf dem Markt wie diese {l Tinte}, die Sie im Myprotein-Laden kaufen können. Hier ist der Vorschlag.

Mädchen und Jungen, lassen Sie uns das Thema mit einem Video beenden, das wir seit langem über zwei verschiedene Varianten des Eigengewichts teilen.